• Foto: CVAG

    Foto: CVAG

Neue Straßenbahnen rollen ab September durch Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

Bei der CVAG werden die ersten neuen Skoda-Straßenbahnen auf ihren Einsatz vorbereitet. Ab September sollen sie im Liniennetz unterwegs sein. Drei der insgesamt 13 Fahrzeuge wurden schon nach Chemnitz geliefert, die Bahnen sind derzeit noch im Testbetrieb. Dieser läuft schwieriger ab als gedacht, unter anderem gab es Software-Probleme. Deshalb hat sich eigentliche Start der neuen Straßenbahnflotte verzögert: dieser war ursprünglich für Frühjahr geplant.

Die Fahrzeuge sind eine Neuentwicklung des tschechischen Herstellers und kommen in dieser Art erstmals in Chemnitz zum Einsatz. Sie sind klimatisiert, barrierefrei und auch mit W-LAN ausgestattet. Außerdem haben sie ein Sprachsystem für Blinde und Sehbehinderte. In die neue Flotte investiert die Chemnitzer Verkehrs AG insgesamt 35 Millionen Euro, die Hälfte davon wird über Fördermittel bestritten.