• Von außen ist die neue Sporthalle mit einer Metallfassade versehen. © Ralph Köhler/propicture

    Von außen ist die neue Sporthalle mit einer Metallfassade versehen. © Ralph Köhler/propicture

  • © Ralph Köhler/propicture

    © Ralph Köhler/propicture

  • Baubürgermeisterin Kathrin Köhler hat die neue Sporthalle am Mittwoch an Schüler und Lehrer vom Clara-Wieck-Gymnasium übergeben. © Ralph Köhler/propicture

    Baubürgermeisterin Kathrin Köhler hat die neue Sporthalle am Mittwoch an Schüler und Lehrer vom Clara-Wieck-Gymnasium übergeben. © Ralph Köhler/propicture

     

  • Zur Einweihung gab es von Schülern des CWG eine sportliche Einlage mit Fahrrad. © Ralph Köhler/propicture

    Zur Einweihung gab es von Schülern des CWG eine sportliche Einlage mit Fahrrad. © Ralph Köhler/propicture

  • © Ralph Köhler/propicture

    © Ralph Köhler/propicture

  • © Ralph Köhler/propicture

    © Ralph Köhler/propicture

  • © Ralph Köhler/propicture

    © Ralph Köhler/propicture

Neue Sporthalle am Biel in Zwickau offiziell eingeweiht

Zuletzt aktualisiert:

Die neue Sporthalle am Biel ist am Mittwoch offiziell ihrer Bestimmung übergeben worden. Gut zwei Jahre war an der neuen Zweifeldsporthalle gebaut worden. Nach gut einer Woche Probebetrieb kann sie ab sofort für den Sportunterricht am Clara-Wieck-Gymnasium genutzt werden, ab Donnerstag auch für den Vereinssport.

Organisatorisch ist es für das Gymnasium eine enorme Verbesserung, sagte Schulleiter Lars Flemming unserem Sender. Die rund 550 Schüler haben nun kürzere Wege, längere Pausen und der Sportunterricht kann bis zur letzten Minute durchgezogen werden. Außerdem könnten auch leichter eigene Sportveranstaltungen ausgerichtet werden, ohne vorher große Absprachen treffen zu müssen.

Eigentlich sollte die Halle schon letzten August fertig sein, aber die Insolvenz von Baufirmen, lange Lieferfristen oder auch die Witterung hatten die Fertigstellung um ein halbes Jahr verzögert. Auch die Kosten waren während des Baus gestiegen, von ursprünglich rund 3,9 Millionen Euro auf ca. 4,3 Millionen, dabei blieb es dann auch.

Audio: