• Mit der App 'BODENTIER hoch 4' können Bodentiere genau bestimmt werden.

Neue App nimmt kleine Waldbewohner unter die Lupe

Zuletzt aktualisiert:

Mit einer neuen App des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz können ab sofort kleine Bodentiere unter die Lupe genommen werden. Die App „Bodentier hoch 4“ ermöglicht eine genaue Bestimmung und Einordnung der kleinen Waldbewohner.

In einer Datenbank sind alle Informationen zu den meist unbekannten Lebewesen zusammengestellt. Mit nur wenigen Klicks werden in der App passende Informationen zu Herkunft, Aussehen und Verbreitung von rund 260 heimischen Doppel- und Hundertfüßlern, sowie Landasseln bereitgestellt. Nutzer können zudem selbst ein Bild und den genauen Fundort übermitteln, um die Forschungsdatenbank auch weiterhin mit aktuellen Informationen zu füllen. Mit individuellen Tier-Steckbriefen kann die App auch als Hilfsmittel im Schulunterricht eingesetzt werden.

Bei der Anwendung handelt es sich um eine native App, die auf Smartphones mit Android und iOS angepasst ist und somit einem großen Nutzerkreis zur Verfügung steht. Die App wird durch das Verbundprojekt "museum4punkt0" nutzerorientiert weiterentwickelt und steht bereits kostenlos zum Download bereit.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.