• Haus der tausend Seen im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Naturerlebnispfad wird thematisch neu ausgerichtet

Zuletzt aktualisiert:

Der Naturerlebnispfad „Guttauer Teiche und Olbasee“ wird thematisch neu ausgerichtet. So gibt es künftig z.B. eine Route zur Karpfenteichwirtschaft und eine sorbische Sagenroute. An verschiedenen Stationen werden  Ideen eines Kinderferienprojekts und von Einwohnern von Wartha umgesetzt.  Das Geld dafür kommt aus dem Vermögen der ehemaligen DDR-Parteien und –Massenorganisationen.

Künftig soll der Lehrpfad auch in den Daubaner Wald führen. Dort befindet sich mit über 1.300 Pflanzen das größte Gladiolenvorkommen Deutschlands.