Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -In einem Mehrfa­mi­li­en­haus im Chemnitzer Ortsteil Gablenz hat in der Nacht zu Montag der Dachstuhl gebrannt. Alle sechs Hausein­gänge des Dreige­schos­sers auf der Straße am Sachsen­ring wurden evaku­iert. Die Bewohner konnten unver­letzt ins Freie gebracht werden.

Fast 100 Einsatz­kräfte waren vor Ort. Die Berufs­feu­er­wehr hatte Unter­stüt­zung von den Freiwil­ligen Feuer­wehren aus Adels­berg, Kleinol­bers­dorf, Erfen­schlag und Altchem­nitz. Unter schwerem Atemschutz und über eine Drehleiter konnte der Brand gelöscht werden. Ein Teil der Wohnungen sind zurzeit nicht bewohnbar.