• Günter Till (79) sucht aus gesund­heit­li­chen Gründen einen Nachfolger. (c) Fotos Ralph Köhler

    Günter Till (79) sucht aus gesund­heit­li­chen Gründen einen Nachfolger. (c) Fotos Ralph Köhler

  • Auch die Kinder der Kita Eschenweg kommen gern zum Füttern und Strei­cheln.

    Auch die Kinder der Kita Eschenweg kommen gern zum Füttern und Strei­cheln.

Nachfolger für Marienthaler Tiergehege gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Seit 17 Jahren kümmert sich Günter Till ehren­amt­lich um das Tierge­hege in Marien­thal. Doch wie es aussieht, ist damit jetzt bald Schluss. Zwei Herz-OPs haben dem 79-Jährigen zugesetzt. Er muss sich schonen. Deshalb will der Rentner sein Gehege mit 200 Klein­tieren in liebe­volle Hände geben. Aber die Suche nach einem Nachfolger gestaltet sich schwierig. Auch bei der Stadt­ver­wal­tung habe er schon angeklopft. Bislang ohne Erfolg, so der 79-Jährige. In das Tierge­hege Marien­thal kommen täglich bis zu 400 Besucher, vor allem Kinder­gruppen oder junge Familien.