Nach 2 Jahren Bauzeit: Portitzer Straße in Taucha wieder frei

Zuletzt aktualisiert:

Etwas mehr als zwei Jahre war die Portitzer Straße in Taucha gesperrt, weil die Deutsche Bahn eine Unterführung am Bahnhof gebaut hat. Lange Staus auf der B 87 waren die Folge. Nun ist der sogenannte Trog fertig. Laut Stadt-Sprecher Nico Graubmann, wird die Portitzer Straße am Nachmittag zwischen 13 und 14 Uhr für den Verkehr freigegeben.

Kurzfristig ist für Autofahrer aber keine Besserung in Sicht. Denn bereits Freitag wird die Bahnüberfahrt am Gerichtsweg gesperrt. Auch die Behelfsampel an der B87 bleibt.

Nächstes Jahr soll dann auch ein anderer Abschnitt der Portitzer Straße umgebaut werden.