• Foto: Redaktion

Mutmaßlicher Einbrecher attackiert 30-Jährigen

Zuletzt aktualisiert:

In Gablenz ist ein Anwohner von einem Unbekannten attackiert worden. Der 30-Jährige wollte in den frühen Dienstagmorgenstunden gerade zurück in seine Wohnung an der Reineckerstraße. Da begegnete er an der Haustür des Mehrfamilienhauses einem Mann, der ihn unvermittelt mit Reizgas vollsprühte und danach flüchtete.

Offenbar war dieser Unbekannte zuvor in der Wohnung des 30-Jährigen eingebrochen. Er durchwühlte mehrere Räume und klaute eine Spielekonsole.

Laut dem Mieter ist der Täter etwa 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Er hatte kurze Haare und trug eine schwarze Kapuzenjacke. Außerdem hatte er einen Rucksack und eine lilafarbene Sporttasche dabei. Hinweise nimmt die Chemnitzer Polizei entgegen.