Mutmaßliche Dealer in U-Haft

Zuletzt aktualisiert:

Bei einer Drogenrazzia haben Dresdner Zollfahnder vier Wohnungen in Dresden und Umgebung gefilzt. Zwei 25 und 41 Jahre alte Männer wurden vorläufig festgenommen. Bei den Durchsuchungen am 13. und 14. Juli 2021 wurden u.a. über 700 Gramm Marihuana, 10 Gramm Crystal Meth, eine halbautomatische Schreckschusspistole mit sechs Patronen sowie 1.700 Euro Bargeld sichergestellt.

Seit September 2020 wird gegen insgesamt vier Tatverdächtige im Alter von 23, 24, 25 und 41 Jahren ermittelt. Ihnen wird illegales Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Gegen die beiden festgenommenen Männer wurde inzwischen Haftbefehl erlassen und Untersuchungshaft angeordnet.