Mutmaßliche Crystal-Dealer in Plauen geschnappt

Zuletzt aktualisiert:

Sächsischen Ermittlern ist ein bedeutender Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen. Bei einem Großeinsatz der Polizei in Plauen wurden vergangenen Donnerstag sieben mutmaßliche Drogendealer im Alter zwischen 23 und 50 Jahren gestellt. Gegen fünf Männer erging noch am selben Tag Haftbefehl, teilten die Beamten am Montag mit. Dazu wurde eine erhebliche Menge Drogen beschlagnahmt – im Detail etwa 1,1 Kilogramm Crystal und etwa 150 Gramm Marihuana.

Während zwei Deutsche auf freiem Fuß bleiben, wurden die fünf weiteren Personen aus Syrien, Libyen und Deutschland in Justizvollzugsanstalten gebracht. Ihnen wird Drogenhandel im großen Stil zur Last gelegt.