• Sponsoren und Veranstalter der Museumsnacht: ZEV-Chef Volker Schneider, Grit Weise vom Kulturamt, Christian Landrock von der Landesausstellung, Rechtsanwalt Jörg Krauß © Gert Friedrich

    Sponsoren und Veranstalter der Museumsnacht: ZEV-Chef Volker Schneider, Grit Weise vom Kulturamt, Christian Landrock von der Landesausstellung, Rechtsanwalt Jörg Krauß © Gert Friedrich

Museumsnacht: Tickets liegen bereit

Zuletzt aktualisiert:

Seit Dienstag sind die Bändchen für die Museumsnacht 2020 im Verkauf. Wegen Corona ist die Zahl mit 1.000 limitiert. Es gibt am 10.10. außerdem Veranstaltungen in kleinen Räumen, für die sich Besucher anmelden müssen.

In diesem Jahr kommt zu den bekannten sechs Einrichtungen noch eine weitere hinzu: Auch die Landesausstellung beteiligt sich an der Museumsnacht. Das August-Horch-Museum bietet erstmals zusammen mit dem Motorsportclub ein rollendes Museum an. Etwa 30 Fahrzeuge sind auf einem Rundkurs unterwegs – an drei Stationen wechseln die Fahrgäste.

Das Ticket kostet im Vorverkauf sechs Euro und an der Abendkasse sieben. Zu erhalten ist es unter anderem in der Tourist-Information.