Museumsnacht steigt nach zwei Jahren Pause wieder in Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:

Nach zwei Jahren Pause steigt am Samstag in Chemnitz wieder die Museumsnacht. Über 25 Häuser öffnen dazu ihre Pforten. Diesmal sind auch Einrichtungen aus dem Umland mit dabei, wie die „Alten Pfarrhäuser“ in Mittweida, die „Zeitwerkstatt“ in Frankenberg und die historische Schauweberei in Braunsdorf. Die Museumsnacht beginnt um 18 Uhr, bis 1 Uhr nachts kann man dann auf Entdeckungstour gehen. Wie in den letzten Jahren verkehrt zwischen den Einrichtungen ein Shuttleservice.