Monsterroller Oberwiesenthal

Als höchstgelegene Stadt Deutschlands (914 m ü. NN) ist Oberwiesenthal schon auf Grund seiner Lage einzigartig. Eingebettet im Tal zwischen Fichtelberg und Tschechischem Keilberg, ist der Luftkurort schon seit Jahrzehnten ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel für Touristen. 

Der Fichtelberg ist mit seinen 1.215 m der höchste Berg Ostdeutschlands und bietet im Sommer sowie im Winter perfekte Bedingungen für Sportler. Der Tschechische Keilberg (Klínovec) ist mit 1.244 m ü. NN. die höchste Erhebung im Erzgebirge und ein weiterer bedeutender Berg für die Region. Wer gern in der Natur unterwegs ist, der hat in den Sommermonaten die Wahl zwischen Wandern, Nordic Walking, Mountainbiken, E-Biken und Monsterrollern. Die Landschaft rund um Oberwiesenthal ist unvergleichlich. Ein weiteres Highlight am Fichtelberg sind Dampfeisenbahn und Seilschwebebahn. Diese ist die älteste Deutschlands und befördert Gäste in wenigen Minuten auf das „Dach des Erzgebirges“. Empfehlenswert für Kulturfans und Wintersportfreunde ist das 2014 neu eröffnete Museum im „Wiesenthaler k3“.

Fernab urbanen Trubels findet man in Oberwiesenthal zu jeder Jahreszeit Ruhe, Erholung und Abwechslung. Ob an der frischen Luft und in Bewegung, bei einem Saunabesuch oder bei einem leckeren Essen – hier entspannen sich Körper & Seele und der Alltag gerät in Vergessenheit!