Monatsfahrkarte für 15 Euro - 118.000 Schüler haben sie schon

Zuletzt aktualisiert:

Das im August in Sachsen eingeführte Bildungsticket wird nach Angaben des Verkehrsministeriums gut angenommen. Rund 118.000 Abos zählten die Verkehrsverbünde bisher, hieß es am Mittwoch aus Dresden. Das Ticket kostet monatlich 15 Euro. Mit ihm können Schülerinnen und Schüler durch ihren Verkehrsverbund fahren. Minister Martin Dulig (SPD) sagte, mit dem Bildungsticket habe man die Chance, junge Fahrgäste langfristig und über ihre Ausbildung hinaus an den ÖPNV zu binden. Der Freistaat subventioniert den Monatsfahrschein jährlich mit 50 Mio. Euro.