• Die Dampflok 50 3648 im Hauptbahnhof Chemnitz. © Johnny Ullmann

    Die Dampflok 50 3648 im Hauptbahnhof Chemnitz. © Johnny Ullmann

  • © Steffen Tautz

    © Steffen Tautz

Mit der Dampflok nach Karlsbad

Zuletzt aktualisiert:

Ein seltenes Schauspiel erleben Eisenbahnfreunde am Samstag in unserer Region. Am Morgen startet ein Dampfloksonderzug des Eisenbahnmuseums Hilbersdorf im Chemnitzer Hauptbahnhof. Halt macht er in Glauchau und Zwickau. Weiter über Reichenbach und Plauen schnauft das Dampfross nach Karlsbad in Tschechien. Abends geht es auf gleicher Strecke zurück nach Chemnitz. Eisenbahnromantiker können noch zusteigen, es gibt Restkarten.

Preise ab Zwickau: Erwachsener: 67 Euro, Kind: 34 Euro, Familie: 168 Euro.

Fahrtzeiten:

Chemnitz Hbf. ab: 7.43 Uhr
Glauchau: 8.23 – 8.31 Uhr
Zwickau Hbf.: 8.48 – 8.51 Uhr
Reichenbach ob. Bf.: 9.19 – 9.27 Uhr
Plauen ob. Bf.: 9.52 – 10.00 Uhr
Karlsbad an: 13.27 Uhr

Karlsbad ab: 15.40 Uhr
Plauen ob. Bf.: 19.46 – 19.51 Uhr
Reichenbach ob. Bf.: 20.17 – 20.29 Uhr
Zwickau Hbf. 20.53 – 20.57 Uhr
Glauchau: 21.13 – 21.15 Uhr
Chemnitz Hbf. an: 21.56 Uhr