• Kontrolleur in Straßenbahn

    Symbolbild: (c) dpa

Mischstreifen von LVB und Ordnungsamt: Bisher 1.000 Kontrollen 

Zuletzt aktualisiert:

Seit anderthalb Monaten kontrollieren Mitarbeiter des Ordnungsamts und der Leipziger Verkehrsbetriebe gemeinsam die Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV. Wie uns das Ordnungsamt auf Nachfrage mitgeteilt hat, wurden bisher etwa 1.000 Kontrollen durchgeführt. Dabei haben die Mitarbeiter etwas mehr als 2.000 mündliche Verwarnungen und Belehrungen ausgesprochen. Bei etwa 250 Fällen ging es darum, dass Fahrgäste keinen Mund-Nasenschutz getragen hatten, bei den übrigen meist darum, dass der Mund-Nasenschutz nicht richtig getragen wurde.

Nach Auskunft des Ordnungsamts sollen die sogenannten Mischstreifen vorerst bis Ende des Monats im Einsatz sein.