Millionenförderung für Marienberger Kita

Zuletzt aktualisiert:

Die Kita „Knirpsenland“ in Marienberg wird mit 3,2 Millionen Euro gefördert. Mit dem Geld soll das Haus komplett saniert werden und den Kindern dann bessere Bedingungen bieten.

Die Mittel stammt aus einem Bund-Länder-Programm, um soziales Miteinander zu stärken. Insgesamt fließen über elf Millionen Euro an neun Einrichtungen.

Auch der ehemalige Bahnhof in Lugau profitiert von den Fördermitteln. Für die Sanierung des ehemaligen Bahnhofs gibt es 162.000 Euro. Entstehen soll ein Stadteilzentrum und Bürgerhaus unter dem Motto „Bahnhof Begegnung und Bewegung“.