Messerattacke auf der Rathausstraße

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Rathausstraße in Chemnitz ist es gestern zu einer Auseinandersetzung zwischen Deutschen und Syrern gekommen. Dabei wurde ein 41- jähriger Chemnitzer am Ringfinger durch ein Messer leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte soll es sich bei dem Täter um einen 18- jährigen Mann aus Syrien handeln. Gegen ihn wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Tat geschah mehrere Stunden nach der Veranstaltung von Pro Chemnitz am Roten Turm. Einen Zusammenhang mit der Veranstaltung sieht die Polizei bislang nicht.