Mehrere Fußgänger bei Zusammenstößen in Chemnitz verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -In Chemnitz hat es gleich mehrere Unfälle mit Fußgän­gern gegeben. In Siegmar wurde am Dienstag ein 76-Jähriger schwer verletzt. Ihn hatte ein Auto angefahren, das aus einer Grund­stücks­aus­fahrt kam. In Alten­dorf erfasste ein Autofahrer einen 12-Jährigen, der ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße gelaufen war. Der Junge wurde leicht verletzt. Bei einem Zusam­men­stoß mit einer Straßen­bahn wurde ein Rentner ebenfalls leicht verletzt. Er hatte gestern Mittag die Gleise an der Zentral­hal­te­stelle überquert.