• Ärzte bei der Visite (Foto: dpa)

Mehr Zeit für Patienten dank Digitalisierung in Sachsens Krankenhäusern

Zuletzt aktualisiert:

Die Digitalisierung in den sächsischen Krankenhäusern soll weiter an Fahrt aufnehmen. Gesundheitsministerin Barbara Klepsch kündigte dafür für dieses und kommendes Jahr zusätzliche 20 Millionen Euro an.

Mit den Mitteln können u.a. technische Hilfsmittel wie Tablets angeschafft werden. Damit soll mehr Zeit für den Patienten zur Verfügung stehen.