Mehr Kontrollen bei Alkoholverkauf an Jugendlichen verlangt

Zuletzt aktualisiert:
  • Foto: dpa

Der Jugend­schutz Sachsen fordert mehr Kontrollen beim Alkohol­ver­kauf an Jugend­li­chen. Sicher gebe es schon ein Gesetz, das Kinder und Jugend­liche vor den gesund­heit­li­chen Schäden durch Alkohol und Zigaretten schützt, dennoch werden Verstöße dagegen nicht ausrei­chend geahndet, so die Jugend­schützer.

In den letzten Jahren stieg die Zahl der Jugend­li­chen, die mit einem akuten Vollrausch in einem Kranken­haus landeten.