• Plakate in der Stadt machen auf die Menschenkette am 13. Februar 2019 aufmerksam. Foto: Rocco Reichel

    Plakate in der Stadt machen auf die Menschenkette am 13. Februar 2019 aufmerksam. Foto: Rocco Reichel

  • Fahrzeuge der DVB, des Winterdienstes und der Müllabfuhr sind mit dem Werbemotiv für die Menschenkette beklebt. Foto: Rocco Reichel

    Fahrzeuge der DVB, des Winterdienstes und der Müllabfuhr sind mit dem Werbemotiv für die Menschenkette beklebt. Foto: Rocco Reichel

  • Fahrzeuge der DVB, des Winterdienstes und der Müllabfuhr sind mit dem Werbemotiv für die Menschenkette beklebt. Foto: Rocco Reichel

    Fahrzeuge der DVB, des Winterdienstes und der Müllabfuhr sind mit dem Werbemotiv für die Menschenkette beklebt. Foto: Rocco Reichel

  • Fahrzeuge der DVB, des Winterdienstes,der DREWAG und der Müllabfuhr sind mit dem Werbemotiv für die Menschenkette beklebt. Beim Termin dabei waren auch Albrecht Nollau und Dietmar Groschischka von der AG 13. Februar. Foto: Rocco Reichel

    Fahrzeuge der DVB, des Winterdienstes,der DREWAG und der Müllabfuhr sind mit dem Werbemotiv für die Menschenkette beklebt. Beim Termin dabei waren auch Albrecht Nollau und Dietmar Groschischka von der AG 13. Februar. Foto: Rocco Reichel

Mehr als 10 000 Dresdner zur Menschenkette am 13. Februar erwartet

Zuletzt aktualisiert:

Auch in diesem Jahr soll am 13. Februar wieder mit einer Menschenkette durch die Innenstadt ein Zeichen für Frieden und Toleranz gesetzt werden. Außerdem soll an die Zerstörung von Dresden im Februar 1945 erinnert werden. 

Mit 270 Plakaten wirbt die Stadt, an der Menschenkette am 13. Februar teilzunehmen. Auch Fahrzeuge der DVB, des Winterdienstes, der DREWAG und der Müllabfuhr sind mit dem Werbemotiv beklebt.

Auftakt ist 17.00 Uhr an der Goldenen Pforte am Rathaus. 18.00 Uhr soll sich die Menschenkette dann schließen.

Mehr Informationen zur Menschenkette sind hier zu finden.

 
Ordner gesucht

Für die Menschenkette werden derzeit noch Ordner gesucht, die am 13. Februar zwischen 16.00 und 18.30 Uhr zur Verfügung stehen. Details dazu stehen hier.

 Aufruf zum 13. Februar 2019

Oberbürgermeister Dirk Hilbert lädt gemeinsam mit den Fraktionen des Stadtrates, Vertreterinnen und Vertretern von Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Kunst, Sport, Gewerkschaften, Kirchen, der Jüdischen Gemeinde und anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren alle Menschen in Dresden zum gemeinsamen Erinnern am 13. Februar 2019 ein.

Den Aufruf können Sie hier nachlesen.

 
Veranstaltungen am 13. Februar

Am 13. Februar sind in Dresden viele weitere Gedenkveranstaltungen, wie zum Beispiel "Die Nacht der Stille" in der Frauenkirche geplant.

- ab 10.00 Uhr: Dezentrales Gedenken unter anderem auf dem Heidefriedhof und vor der Frauenkirche

- 12.00 Uhr: Friedensandacht in der Frauenkirche mit Versöhnungsgebet aus Coventry

- 15.00 bis 22.00 Uhr: Gedenken vor der Frauenkirche

- 17.00 Uhr: Auftakt zur „Menschenkette“ an der Goldenen Pforte

- 18.00 Uhr: Zusammenschluss der Menschenkette

- 18.15-20.00 Uhr: Dresdner Gedenkweg

- 20.30 Uhr: Ökumenischer Friedensgottesdienst in der Kreuzkirche

- ab 22.00 Uhr: Nacht der Stille – "Suche Frieden" (Psalm 34,15) in der Frauenkirche

Einen Überblick zu den Veranstaltungen finden Sie auch hier.