Martin Männel bleibt Kapitän bei Erzgebirge Aue

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Erzgebirge Aue-Keeper Martin Männel bleibt auch in der kommenden Saison Kapitän bei den Veilchen. Darüber informierte am Abend der Verein. Auch der bisherige Mannschaftsrat werde mit der bisherigen Besetzung weiterbestehen. Wie Trainer Aliaksei Shpilevski sagte, gebe es keinen Grund an den bisherigen Posten etwas zu verändern. Alle Spieler hätten sich als „Leader“ und wichtige Säulen behauptet, sodass eine Umbesetzung nicht in Frage kommt – so der Coach weiter.

Männel spielt seit 2008 für den FC Erzgebirge und ist dienstältester Aue-Profi. Seit der Saison 2015/2016 trägt der 33-Jährige die Kapitänsbinde der Sachsen.

Erzgebirge Aue startet dann am Sonntag beim 1. FC Nürnberg in die neue Zweitligasaison. Anstoß ist dann um 13:30 Uhr.