Mann zeigt Hitlergruß auf Kundgebung in der Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Bei einer Kundgebung auf dem Markt, die sich am Dienstag gegen den Bau von Moscheen in Chemnitz richtete, hat ein Mann den Hitlergruß gezeigt. Gegen ihn läuft jetzt eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Zuvor hatten bereits zwei Teilnehmer einen 17-jährigen Afrikaner mit fremdenfeindlichen Sprüchen beleidigt. Auch gegen sie wird jetzt ermittelt.