Mann aus Eritrea klaut Transporter der Stadt Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -

Ein Autodieb hat am Donnerstagmorgen am Schwanenteich für Aufsehen gesorgt. Der Mann aus Eritrea raste mit einem VW-Transporter der Stadt Zwickau über das Gelände, sodass Leute zur Seite springen mussten.

Laut Polizei hatte sich der 27-Jährige in einem unbeobachteten Moment ans Steuer gesetzt, während Bedienstete der Stadt diverse Arbeiten erledigten. Er gab Gas und flüchtete in Richtung Planitz. Auf der Planitzer Straße, in der Nähe des Bahnübergangs kam er zum Stehen und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Wenig später konnte der Flüchtige von Beamten des Reviers Zwickau gestellt werden.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen und Geschädigte. Hinweise werden unter Telefon 0375 44580 entgegen genommen.