Lydia Ernst

Zuletzt aktualisiert:

Jeden Morgen geht es kurz vor knapp raus aus den Federn. Nix mit Frühstück. Aber Wimperntusche, die muss sein! Pünktlich um vier trifft sich das Frühaufsteher-Team im Sender. Bei der ersten Tasse Kaffee des Tages bereiten wir die Sendung für euch vor. Punkt fünf Uhr stehen wir an den Mikros, bringen euch in den neuen Tag und uns auch. Spätestens nach den ersten drei Hits in Sachsens bestem Musikmix durchlöchern mich die Blicke meiner Frühaufsteher-Kollegen, denn mein Kopfhörer ist mit Abstand immer der lauteste bei uns im Studio.

Wenn nicht gerade meine Kinder dabei sind, läuft auch im Auto die Musik immer laut. Vor allem ganz früh morgens, wenn ich in die Studios von HITRADIO RTL fahre und den wundervollen Blick auf die Dresdner Altstadt genießen kann.

In Dresden bin ich geboren, zur Schule gegangen und hier sind auch meine Töchter geboren. Es ist die schönste Stadt, die ich mir zum Leben vorstellen kann. Die Filmnächte am Elbufer, das Elbhangfest, die verrückte Neustadt, die schöne Altstadt, die vielen Theater und zum Wandern liegt die Sächsische Schweiz fast schon vor der Haustür. Wir Sachsen haben es eben einfach schön hier!

Ich singe für mein Leben gern. Immer und überall. Das hat schon in meiner Kindheit begonnen und darum bin ich ziemlich schnell zum Philharmonischen Kinderchor in Dresden gekommen. Später habe ich dann in der Dresdner A-Capella-Band "medlz" mitgesungen. Leben konnten wir von der Musik eigentlich nicht. Aber irgendwie sind wir über die Runden gekommen und es war eine verdammt geile Zeit.

Ich bin sehr dankbar für die schönen Plätze, die wir gesehen haben, für die Menschen, die unsere Wege gekreuzt haben und für die vielen Konzerte, die wir gespielt haben.

Neben der Musik habe ich aber schon immer für eine weitere Sache gebrannt: das Radio! Kurz nach der Geburt unserer zweiten Tochter war Schluss mit dem Musikerinnen-Leben und den Reisen quer durch Deutschland. Deswegen ging es zum Glück im Radio bei euren Frühaufstehern weiter.

Ohne meine Familie wäre das Leben als Frühmoderatorin gar nicht möglich. Sie unterstützt mich, wo sie kann. Familie und Gesundheit, das ist was für mich im Leben zählt.

Jeden Morgen ab 5 sind Mirko Jacob, ich und das ganze Frühaufsteher-Team für euch da. Wir freuen uns immer wieder euch in den neuen Tag begleiten zu dürfen. Außerdem freuen wir uns auch immer von euch zu hören. Schreibt uns eine kurze Nachricht hier oder über unsere HITRADIO RTL-App oder ihr ruft kurz bei uns im Studio an. Bis morgen früh! Denn wenn ihr aufsteht, sind wir schon wach!