LVB planen Flexa-Pilotbetrieb im Leipziger Westen

Zuletzt aktualisiert:

Die Leipziger Verkehrsbetriebe wollen ihr Ruf-Taxi-Angebot Flexa auf weitere Stadtteile ausweiten. Laut LVB-Sprecher Marc Backhaus ist ein Pilotbetrieb im Leipziger Westen geplant. Nächstes Jahr soll es losgehen.

Das Projekt läuft bereits seit zwei Jahren. Die Fahrten werden vor allem im Norden der Stadt angeboten - in Wiederitzsch, Lindenthal, Breitenfeld, Seehausen und dem Sachsenpark. Mit Meusdorf, Holzhausen und Probstheida werden auch drei Stadtteile im Südosten von Leipzig angefahren.

Diese Woche hat das Projekt zweiten Geburtstag gefeiert. 150.000 Fahrgäste haben das Angebot bisher genutzt. Mehr Infos zu Flexa unter diesem Link.