Lost Frequencies im Interview ohne Worte

Zuletzt aktualisiert:

Der belgische Star DJ Lost Frequencies hat uns im Studio besucht.

Im Interview hat Felix De Laet über seine neue Single „Melody“, die er gemeinsam mit dem Singer Songwriter James Blunt aufgenommen hat, gesprochen. Und darüber, dass es für ihn eine große Ehre war, mit einem so gestandenen Musiker zusammen zu arbeiten, der schon über 15 Jahre erfolgreich ist.

Er ist immer noch ganz normal geblieben, relaxt und freut sich immer noch an den kleinen Dingen im Leben.“

Außerdem sprach er mit uns über seine Fahrt zum HITRADIO RTL Studio, auf der im Taxi seine Mütze verlorengegangen ist, und die vom ehrlichen Taxifahrer direkt an  ihn zurückgegeben wurde.

Felix hat ausserdem erzählt, was ihm durch den Kopf ging, als er vom plötzlichen Tod seines DJ Kollegen Avicii erfuhr:

Ich dachte, das kann nicht stimmen. Ich habe ihn einmal persönlich getroffen. Er war ein ganz Großer der Dancemusic, und das ist sehr sehr traurig.

Interview ohne Worte