• Symbolbild: Fotolia/Heiko Küverling

LKW-Fahrer in Rötha flüchtet vom Unfallort

Zuletzt aktualisiert:

In Espenhain hat ein Lkw-Fahrer in der Nacht auf Freitag einen Unfall an einer Tankstelle gebaut und ist dann einfach weitergefahren. Wie die Polizei berichtet, verließ er die Tankstelle über eine zu enge Zufahrt. Dabei stieß er noch gegen eine Laterne und einen Stein.

Die Mitarbeiter der Tankstelle merkten sich aber das Kennzeichen des Lasters. So konnte der 53-jährige Fahrer ganz in der Nähe vor einem Einkaufsmarkt ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wird jetzt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.