LKA ermittelt wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung

Zuletzt aktualisiert:

Nach mehreren Brandanschlägen und Fällen von Sachbeschädigung in Leipzig hat das LKA umfassende Zeugenaufrufe gestartet.

1. Fall: Fahrzeug mit Farbe beschmiert

In der Nacht von Donnerstag (10.06.21) auf Freitag (11.06.21) haben Unbekannte in der Güntzstraße in Thonberg ein Auto mit Farbe übergossen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt. Da eine politisch motovierte Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hat das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum die Ermittlungen übernommen.

2. Fall: Drei Autos angezündet

Auch in diesen Fällen ist das LKA auf der Suche nach Zeugen. Am vergangenen Wochenende sind gleich mehrere Autos angezündet worden. 
Am 11. Juli hat es nachts ein Auto in Anger-Crottendorf in der Stegerwaldstraße erwischt. Unbekannte setzen den Firmenwagen eines Unternehmens für Staplerfahrzeuge in Brand. Der vordere Bereich des Wagens brannte komplett aus. 

Am Samstag (12.06.21) setzten bisher unbekannte Täter den vorderen rechten Reifen eines geparkten Ford Transit einer Straßenbaufirma in Brand. Am selben Tag geriet aus noch nicht geklärter Ursache ein weiteres Fahrzeug eines Dienstleistungsunternehmens in der Linnéstraße im Zentrum in Brand. Der Frontbereich des Fahrzeugs wurde durch den Brand vollständig zerstört.

Dem LKA liegen nach eigenen Angaben im Internet veröffentlichte Bekennerschreiben vor. Es wird von politisch motivierten Taten ausgegangen. Aus diesem Grund hat die Soko LinX des Landeskriminalamtes Sachsen die weitere Bearbeitung übernommen.

3. Fall: Sachbeschädigung an Sparkassenfiliale
Am Sonntag, 13.06.21 wurde kurz nach Mitternacht eine Sparkassenfiliale in der Ungerstraße angegriffen. Laut Polizei haben rund 15 vermummte Personen Gegenstände auf die Filiale geworfen. Die Schadenshöhe ist auch nicht noch nicht bekannt. Nach der Tat flohen die Tatverdächtigen vom Tatort, schoben dabei Mülltonnen auf die Straße und brannten Pyrotechnik ab.
 
Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder unter (0341) 966 4 6666 melden.