Linkin Park - "One More Light"

Zuletzt aktualisiert:

Album der Woche vom 22. bis 26. Mai

Linkin Park ist eine Rockband, die seit 1996 im Geschäft ist. Und seit über 20 Jahren sind die Jungs aus Los Angeles Experten darin, ihr aktuelles Image einfach mal umzuschubsen. Vom Nu Metal mit Rap-Passagen, zum fast schnörkellosen Rock, dann flächendeckender Einsatz von Keyboards zu den harten Gitarrenriffs und wieder zurück zu den Wurzeln.

Die Fans hatten in den letzten Jahren viel Gelegenheit, sich neu an ihre Lieblingsband zu gewöhnen. Jetzt ist aber alles noch einmal verrückter geworden. Linkin Park machen hundertprozentigen Radiopop. Die erste Single “Heavy” klingt weich und gefällig im Ohr, und verwundert die Fans ein weiteres Mal. Warum machen die das - ist eine oft gestellte Frage. Weil es sonst langweilig wird, meint Chester Bennington, der Sänger bei Linkin Park. Und deshalb hat er sich diesmal auch mit verschiedenen Songschreibern allein ins stille Kämmerlein zurückgezogen, bevor die ganze Band sich an die Songs gemacht hat. Wichtig waren die Fragen: “Was ist gerade für mich wichtig? Wo stehen wir im Leben?”

Die Antwort gibts jetzt als Album: “One More Light”, mit gefühligen Balladen, mit groovigen Dancebeats, und Synthesizer Sounds.