Leipziger Ring wird am Sonntag für Autos gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig gibt es diese Woche einen autofreien Sonntag – zumindest auf dem Innenstadtring. Der wird dafür von etwa 7 bis 20 Uhr vollgesperrt. Die Aktion ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche.

Nach Angaben der Stadt sollen die Menschen den Ring in der Zeit anders nutzen – z. B. mit umweltfreundlichen Fortbewegungsmitteln. Mehr als 20 Aktionen wurden für den Tag bereits angemeldet – u. a. ein Weltrekordversuch. Der Verein Verkehrswende Leipzig plant die weltgrößte Gehzeugparade. Dabei hängen sich Menschen riesige Gestelle um, die symbolisieren sollen, wie viel Platz Autos im Vergleich zu Menschen wegnehmen.