Leipziger Parkbogen Ost nimmt Gestalt an

Zuletzt aktualisiert:

Der geplante Bau des Leipziger "Parkbogens Ost" nimmt Gestalt an. Auf der stillgelegten Bahnstrecke sowie dem Viadukt in Anger-Crottendorf soll ein von einem Berliner Landschaftsarchitekten gestalteter Sport- und Erholungsraum entstehen. So sind unter anderem ein Höhenradweg, ein Park und eine Wanderstrecke geplant. Das hat das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung mitgeteilt. Anwohnern, Besuchern und Touristen soll hier aktive und ruhige Erholung ermöglicht werden. Weiterhin soll soll die Bahntrasse barrierefrei umgebaut werden. Geplanter Baustart ist 2021.