„Leipzig zeigt Courage“ – Im Zeichen des Ukraine-Krieges

Zuletzt aktualisiert:

In der Stadt findet bald das „Leipzig zeigt Courage“ Festival statt. Am 2. Juli wollen zahlreiche Künstler dann wieder ein Zeichen für Demokratie, Weltoffenheit und Vielfalt setzen. Wie die Stadt mitgeteilt hat, steht die Veranstaltung in diesem Jahr im Zeichen des Krieges in der Ukraine. Auf dem „Markt der Vielfalt“ präsentieren sich Vereine und Initiativen wie „Leipzig helps ukraine“ und die „Paten für Geflüchtete“. Organisiert wird das Festival auf dem Gelände der Moritzbastei wieder von einem Team rund um Sebastian Krumbiegel.