• Symbol­foto: (c) FSEID Fotolia

Leipzig wächst nicht so stark wie erwartet

Zuletzt aktualisiert:

Die Einwoh­ner­zahl in Leipzig ist im vergangen Jahr nicht so stark gestiegen wie zunächst angenommen. Das zeigt der statis­ti­sche Bericht über das letzte Quartal 2016.

Vor allem liege das daran, das viel weniger Flücht­linge in die Stadt gekommen sind als erwartet wurde. Außerdem wurden in diesem Zusam­men­hang Unstim­mig­keiten beim Melde­re­gister berei­nigt. Denn viele Flücht­linge haben nicht mehr in Leipzig gelebt, obwohl sie noch dort gemeldet waren.