Leipzig ruft den Klimanotstand aus

Zuletzt aktualisiert:

Leipzig ruft den Klimanotstand aus. Das hat der Stadtrat am Mittwoch mit großer Mehrheit beschlossen. Vorausgegangen war eine lange Diskussion der Fraktionen. Während der Sitzung hatten Aktivisten ein Transparent mit der Aufschrift "Klimanotstand Jetzt" ausgerollt. Auch vor der Sitzung gab es eine Demonstration auf dem Platz vor dem Neuen Rathaus.

Grüne und Linksfraktion hatten den Antrag ursprünglich eingebracht und waren damit dem Jugendparlament gefolgt. Auch die Stadtverwaltung hatte sich bereits im Vorfeld für den symbolischen Akt eingesetzt. Nun soll unter anderem das städtische Personal, das für Klimaschutz arbeitet, aufgestockt werden.

Dutzende Kommunen in ganz Deutschland haben bereits einen sogenannten Klimanotstand ausgerufen. Als erste Stadt in Deutschland hatte Anfang Mai Konstanz den Klimanotstand beschlossen.