Leipzig: Mobile Impfteams gehen in die Stadtteile

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig gehen ab Donnerstag mobile Impfteams direkt in die Stadtteile. Erste Station ist Stötteritz. Dort wird von 9 bis 16 Uhr im Haus des Kommunalen Eigenbetriebs geimpft. Laut Sozialamt kann jeder kommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Geimpft wird mit dem Präparat von Biontech/Pfizer.

Auch wer schon eine Erstimpfung hat, kann sich dort seine zweite Spritze geben lassen. Mit der Aktion soll das Impftempo gesteigert werden. Bis Anfang September kommen die mobilen Teams auch in andere Stadtteile, z. B. Volkmarsdorf, Grünau und Gohlis.

Eine Übersicht der Termine steht hier.