Leipzig Kings verlieren gegen Hamburg Sea Devils

Zuletzt aktualisiert:

Die Negativserie der Leipzig Kings geht weiter. Das Team von Trainer Fred Armstrong hat am Sonntag deutlich mit 0:55 gegen die Hamburg Sea Devils verloren. Es war bereits die vierte Niederlage in Folge. In der Division Nord der Europäischen Football-Liga belegen die Kings damit aktuell den letzten Platz.

In zwei Wochen kann das Team Wiedergutmachung betreiben. Dann ist Berlin Thunder zu Gast im Alfred-Kunze-Sportpark. Gegen die Hauptstädter konnten die Kings bisher ihren einzigen Sieg feiern.