• (c) Fotolia

Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

16. bis 18. November 2018

Gemütliches Public-Tatort-Gucken im Horns Erben

Sonntag ist besonders jetzt, wo die Tage dunkler und kälter werden, wieder Zeit für Tatort. Diesmal mit der Ausgabe aus Hamburg. Falke und Grosz ermitteln in einer Einbruchserie. Ein junger Mann wird beim Einbruchsversuch erschossen – der Fall scheint klar: Der Mann hatte eine Waffe bei sich, der Anwohner hat in Notwehr gehandelt. Die Waffe des Einbrechers entpuppt sich allerdings als Attrappe. Grund also für Zweifel bei den Kommissaren …

Wann: Sonntag, ab 19 Uhr
Wie viel: kein Eintritt
Mehr Infos: www.horns-erben.de


Verlage der Region stellen sich vor - 1. Bücherschau in der IHK zu Leipzig

Samstag ist ein Tag, an dem man sich endlich mal entspannt zurücklehnen darf und an dem man einfach mal andere machen lässt. Zum Beispiel engagierte Autoren. Die lesen zur ersten Bücherschau der IHK ( in der IHK) aus ihren Büchern vor. Hier stellen sich Verlage der Region mit ihren Büchern, Autoren und Konzepten vor - und laden  herzlich zum Zuhören oder zu Gesprächen ein. Die Veranstaltung startet um 10 in der IHK, Lesungen gibt es dann ab 14 Uhr, unter anderem 16:30 Uhr der Polizeipräsident Merbitz auf der Bühne und der liest aus: „Aller 11 Minuten plant ein (Nicht-)Single einen Giftmord“.

Wann: Samstag, 10 Uhr
Wie viel: Eintritt frei
Mehr Infos: www.buecherschau.com


Kegeln beim SV Leipzig 1910

Die Kids mal eine ruhige Kugel schieben lassen! Und zwar beim SV Leipzig 1910. Ob das allerdings wirklich ruhig wird, ist noch die Frage. Zum Tag der offenen Tür ist dort nämlich einiges los: Schnupperkegeln für alle Kids ab 9 und auch alle Erwachsenen, die Lust haben auszuprobieren. Die Vereinsmitglieder zeigen und erzählen alles, was Besucher wissen wollen – unter anderem auch warum man bei 120 Wurf in 50 Minuten ganz schön ins Schwitzen kommt.

Wann: Samstag, ab 10 Uhr
Wie viel: Eintritt frei
Mehr Infos: svleipzig1910.de/Kegeln


90er Party mit DJ und 90er-Coverband in der Ilse

„What Is Love“, „Mr. Vain“, „I like To move it“, „Baby One More Time“, „Wannabe“ oder „BitterSweet Symphony“ - das sind nur einige der nahezu unzähligen SchmetterHits der 90er. Und so viele wie es geht, spielen die DJs im Ilses Erika zur Ultimate 90s Dance Party. Außerdem auch am Start: die 90s Coverband 2LIMITED - bestehend aus André von acid.milch&honig und Christian Meyer, den kennt man vielleicht aus dem Fernsehen und von "The Fuck Hornisschen Orchestra". Also Stimme ölen, ein paar Aufwärmübungen machen und los.

Wann: Samstag, ab 23 Uhr
Mehr Infos: www.ilseserika.de/termine-65.html


"Girl" Film zum Internationalen Tag für Toleranz

Es gibt den Tag des Kusses, den Tag des Streichholzes oder auch den Tag des Toilettenpapiers. Alles hat irgendwie inzwischen einen Tag, das darf man finden, wie man mag. Einer der  wichtigeren darunter ist der Internationale Tag für Toleranz. Toleranz  ist nämlich ganz wesentliche Säule, damit die Menschen dauerhaft friedlich zusammen leben können. In der Kinobar Prager Frühling gibt’s anlässlich dazu den Film „Girl“. Mit einem Mädchen, dass im Körper eines Jungens geboren wurde, davon träumt Ballerina zu werden und direkt vor der Geschlechtsumwandlung steht.

Wann: Freitag, 16 Uhr
Wie viel: 7 Euro Eintritt
Mehr Infos: www.kinobar-leipzig.de/cgi-bin/film.pl