• © Symbolbild/Pixabay

    © Symbolbild/Pixabay

Lausitz startet länderübergreifendes Internetportal für Investoren

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Die Lausitz präsentiert sich für potenzielle Investoren künftig auf einer länderübergreifenden Webseite. Das Internetportal wurde am Freitag in Cottbus durch die Wirtschaftsförderung Brandenburg und die Wirtschaftsförderung Sachsen freigeschaltet. Investoren erhalten demnach auf der Seite wichtige Informationen für Ansiedlungsvorhaben in der Lausitz aus einer Hand.

So sollen etwa konkrete Standortvorteile der Lausitz vermittelt werden - von der Lage über Branchenkompetenzen bis zum Lebensumfeld. Investoren können sich zudem über jeden einzelnen Landkreis in Brandenburg und Sachsen informieren und finden auf der Seite auch die entsprechenden Ansprechpartner. Die Internetseite wird auch auf Englisch und Polnisch erreichbar sein.

Die Wirtschaftsförderer sehen nach eigenen Angaben gute Chancen für die Lausitz als Investitionsregion. Mit internationalen Ansiedlungserfolgen wie der japanischen Firma Fuji Oil in Golßen (Dahme-Spreewald), dem spanischen Unternehmen Tradebe in Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) sowie den beiden Schweizer Ansiedlungen von Yellow Tec in Görlitz und BELIMO Automation in Großröhrsdorf (Bautzen) sei die Investorenwerbung für die Lausitz im Jahr 2019 bereits erfolgreich gestartet, hieß es übereinstimmend. (dpa)