• (c) Jörg Neubert

Lausitz

Zuletzt aktualisiert:

22. bis 24. Juni

Themen-Führung im Zuse-Museum

Vor 108 Jahren erblickte der Computererfinder Konrad Zuse das Licht der Welt. Für das Zuse-Museum in Hoyerswerda ist das Anlass, mit einer speziellen Themenführung an die einzelnen Etappen seines Lebens und seine vielfältigen Interessen zu erinnern. Denn nicht nur der Computer beflügelte seine Fantasie, sondern auch Erfindungen für die Autoindustrie, das Schauspiel oder die Kunst. Zuse war nicht nur vielseitig interessiert, sondern auch ein sehr humorvoller Mensch.

Wann: Freitag, 15:30 Uhr
Wo: Zuse-Computer-Museum Hoyerswerda
Wie viel: ab 4 EUR
Mehr Infos: zuse-computer-museum.com/angebote/veranstaltungen/


Die 7. Geisterstunde

Ein schaurig-schönes Spuk-Spektakel gibt es am Samstagabend auf der Waldbühne Jonsdorf zu erleben. Axel Stöckers »7. Geisterstunde« führt die Zuschauer in die Oberlausitz des 18. Jahrhunderts. Der tolle Junker treibt sein Unwesen in den Gassen der Stadt und niemand kann ihn aufhalten. Aber zwei Mutige nehmen sich den mysteriösen Vorgängen an. Mit echten Gespenstern und wilden Kämpfen in einer Stadt voller Menschen, die sich mit dem Spuk längst arrangiert haben.

Wann: Samstag, 20 Uhr
Wo: Waldbühne Jonsdorf
Mehr Infos: www.g-h-t.de/index.php


Tag der offenen Straßenmeisterei

Interessantes für alle Technik-Fans bietet am Samstag der Tag der offenen Tür in der Straßenmeisterei Neusalzaer Straße 60 in Bautzen. Besucher können mal einen Schneepflug fahren, einen Bagger testen oder sich auf einem sogenannten Hubsteiger einen Überblick verschaffen. Mitarbeiter der Straßenmeistereien präsentieren eine historische Straßenwalze und erläutern, wie früher Straßen gebaut wurden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und als Erinnerung an den Tag der offenen Tür in der Straßenmeisterei Bautzen steht eine Fotobox bereit.

Wann: Samstag, 10 - 16 Uhr
Wo: Straßenmeisterei Bautzen
Wie viel: Eintritt frei
Mehr Infos: www.landkreis-bautzen.de/10017-22646.html


Bierzug in Eibau

In der Oberlausitz stritt man sich einst jahrhundertelang ums Bier. Biertransporte wurden überfallen und ausgeraubt. Das ist schon lange Geschichte und seit 1993 wird in Eibau zünftig gefeiert: mit dem historischen Eibauer Bier- und Traditionszug. Bei dem großen Spektakel rund ums Bier sorgt ein abwechslungsreiches Programm auf dem Festplatz am Volkshaus für gute Stimmung. Mit Musik, Tanz, Modenschau, Oldtimerwanderung, Handwerker- und Trödelmarkt. Und auch alle Fußball-Fans können sich entspannen: das Spiel Deutschland gegen Schweden kann am Samstag im Festzelt ab 20 Uhr live verfolgt werden.

Wann: Freitag bis Sonntag
Wo: Festplatz am Volkshaus Eibau
Mehr Infos: www.eibauer-bierzug.de/de/Aktuelles/


Theater mit Räuber Hotzenplotz

Im Großhennersdorf führt die Kindergruppe der theaterpädagogischen Werkstatt der Hillerschen Villa das Stück „Der Räuber Hotzenplotz“ auf. Der berüchtigte und gefürchtete Räuber überfällt Kasperls und Seppels Großmutter. Die Freunde machen sich auf, den Räuber zu fassen. Sie müssen sich auch dem mächtigen Zauberer Petrosilius Zwackelmann stellen. Auch Wachmeister Dimpfelmoser will dem Bösewicht auf die Schliche kommen. Dazu nimmt er den zweifelhaften Dienst einer reizenden Wahrsagerin in Anspruch. Das gewitzte Theaterstück von Otfried Preußler verzaubert Groß und Klein.

Wann: Sonntag, 15 Uhr
Wo: Begegnungszentrum Großhennersdorf, Herrnhut
Mehr Infos: www.hillerschevilla.de/cms/de/198/Begegnungszentrum


Trabant- und Ostfahrzeugtreffen

In Löbau OT Lautitz wird am Wochenende ein Sommerfest mit Trabant- und Ostfahrzeugtreffen gefeiert. Die Teilnehmer reisen am Freitag um 16 Uhr an. Am Samstag öffnet um 9:30 Uhr der Teile- und Flohmarkt. Ab 10 Uhr: Kinderspielecke, Schausteller, Fahrzeugbewertung. Ab 11 Uhr Frisches vom Grill, 13 Uhr Ausfahrt, 15:30 Uhr Kaffee & Kuchen, Programm, 17 Uhr Siederehrungen und ab 20 Party im Festzelt. Am Sonntag ist ab 10 Uhr Frühschoppen mit der Ortsfeuerwehr Lautitz.

Wann: Freitag bis Sonntag (Fr ab 16 Uhr, Sa ab 10 Uhr, So ab 10 Uhr)
Wo: Weg an der Löbau 1
Mehr Infos: www.p601a.de/img/treffen_lautitz2018.jpg


Zumba am Stausee

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Zumba-Party am Bautzener Stausee statt, und zwar am Samstag von 16 - 18 Uhr, direkt neben der Ocean Beach Bar. Acht Instructoren werden den Zumbafans mit lateinamerikansicher Musik einheizen.

Wann: Samstag, 16 - 18 Uhr
Wo: Stausee Bautzen, neben der Ocean Beach Bar
Wie viel: Kinder bis 12 Jahre frei, Jugendliche 13-17 Jahre: 5 EUR und Erwachsene 8 EUR
Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/235033703900663/


Eine Nacht mit James Bond

In der außergewöhnlichen Umgebung des Industrieparks Schwarze Pumpe wird das Konzert unter dem Motto „Kultur trifft Industrie“ stattfinden. Das Deutsche Filmorchester Babelsberg wird in einer großen Industriehalle Filmmusik der James Bond-Reihe präsentieren. Ein Muss für alle Liebhaber des Agenten 007 in tödlicher Mission. Das musikalische Rahmenprogramm bei der Kaffeetafel wird durch die Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße gestaltet. Der einzige Zugang zum Gelände ist über das LEAG Klubhaus (An der Heide / Ecke Dresdener Chaussee, 03130 Spremberg)

Wann: Sonntag um 17 Uhr
Wo: Instandsetzungshalle, Industriepark Schwarze Pumpe, An der Alten Ziegelei, Spremberg
Wie viel: Tickets ab 20 EUR
Mehr Infos: www.brandenburgische-sommerkonzerte.org/konzerte-kuenstler-details/geheime-mission-im-industriepark.html


Countryfest in Walddorf

Die Forest Village Ranch in Daubitz/Walddorf lädt am Wochenende zum großen Countryfest ein. Das komplette Programm finden sie unter country-daubitz.de/www/index.php

Wann: Freitag bis Sonntag
Wo: Forest Village Ranch in Daubitz/Walddorf
Wie viel: ab 1,50 EUR


Sommerfest in Kleinwachau

Am Samstag lädt das Epilepsiezentrum Kleinwachau zum traditionellen Sommerfest ein. In Liegau-Augustusbad startet die Open-Air-Veranstaltung um 13:30 Uhr mit einem Festgottesdienst auf der Bühne vor dem Brunnenhaus. Über den Tag hinweg erwartet die Gäste ein vielfältiges Programm auf dem gesamten Gelände des Epilepsiezentrums. Stärken kann man sich bei Kaffee und Kuchen und an Imbiss-Ständen. Der Eintritt ist sowohl am Tag als auch bei den Live-Konzerten frei.

Wann: Samstag ab 13:30 Uhr
Wo: Epilepsiezentrum Kleinwachau, Wachauer Str. 30, 01454 Radeberg
Wie viel: Eintritt frei
Mehr Infos www.kleinwachau.de/ueber-uns-mit-uns-fuer-uns/termine-veranstaltungen/detailansicht-neu.html