• (c) Jörg Neubert

Lausitz

Zuletzt aktualisiert:

28. bis 30. September 2018

Oktoberfest Kemnitz

Am Freitag startet in Kemnitz mit K wieder das Oktoberfest. Bis zum 6. Oktober wird im großen, beheizten Festzelt gefeiert. Los geht’s am Freitag mit der Eröffnungsparty und dem Festbieranstich. Ab 18 Uhr legt DJ M.I.R.O. auf. Ab 21 Uhr steht Puhdys-Gitarrist Dieter „Maschine“ Birr & Band auf der Bühne. Danach geht’s mit der Aftershow-Party und DJ M.I.R.O. weiter. Am Samstag um 20 Uhr ist Glasperlenspiel zu erleben und am Sonntag steht ein bunter Familiennachmittag auf dem Programm.

Wann: Freitag ab 18 Uhr
Wo: Festzelt Kemnitz, Am Sportplatz 7, 02748 Bernstadt auf dem Eigen
Wie viel: ab 10 EUR
Mehr Infos: www.oberlausitzer-oktoberfest.de/progr.htm

 
Konzert in Löbau

STERN-COMBO MEISSEN hat in diesem Jahr etwas zu feiern: 1978 veröffentlichte die Band das Konzeptalbum „Weißes Gold“. Die großartig erzählte Geschichte um die Erfindung des Porzellans durch Johann Friedrich Böttger hat bis heute nichts von ihrer ursprünglichen Faszination verloren und zieht das Publikum noch immer in ihren Bann. 2018 - also genau 40 Jahre später - wird „Weißes Gold“ wieder live präsentiert und steht im Mittelpunkt des ROCK-KLASSIK-Programms der Band. Mit Sänger und Keyboarder Manuel Schmid an der Spitze präsentiert sich eine Band, die auch im mittlerweile 54. Jahr ihres Bestehens mit ihrer Spielfreude und musikalischen Kreativität überzeugt. Neben Manuel Schmid prägen Axel Schäfer am Bass, Frank Schirmer am Schlagzeug, Sebastian Düwelt an den Keyboards sowie Martin Schreier als Co-Sänger und an diversen Percussion-Instrumenten den unverwechselbaren Sound der STERN-COMBO MEISSEN.

Wann: Freitag, 20 Uhr
Wo: Kulturzentrum Johanniskirche Löbau
Mehr Infos: www.joki-loebau.de/index.php/veranstaltungen/111-stern-combo-meissen-tour-2018


Kinderakademie Zittau

In der Kinderakademie kommen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen zu Wort und zeigen, wie spannend Wissenschaft sein kann. Die Vorlesungen richten sich an Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren. Sie dauern etwa eine Dreiviertelstunde. Die Teilnahme ist kostenfrei und auf eigene Gefahr. Wie an einer richtigen Hochschule, gibt es für die jungen Studierenden auch einen Studentenausweis, indem sie Teilnahmestempel sammeln können. Für möglichst viele solcher Stempel gibt es am Semesterende ein Kinderakademie-Diplom. Am Freitag referiert Prof. Dr. techn. Stefan Kornhuber der Fakultät Elektrotechnik und Informatik zum Thema Hochspannung!

Wann: Freitag, 15 Uhr
Wo: Kinderakademie Zittau, Neues Lehrgebäude (Haus Z IV), Hörsaal 0.02
Theodor-Körner-Allee 8
Wie viel: Eintritt frei
Mehr Infos: www.hszg.de/lebenslanges-lernen/kinderakademie.html

Autocross-DM am Matschenberg

Am Wochenende wird in der Matschenberg-Offroad Arena die Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Wer Rundstreckenrennen mit spektakulären Drifts auf losem Untergrund liebt, wer fasziniert ist vom heißen Geländesport auf vier Rädern, beinharte Positionskämpfe um Sieg und Platz sehen möchte, der ist beim Autocross und bei den Rennen zur Deutschen Autocross-Meisterschaft richtig. 

Wann: Samstag und Sonntag ab 8 Uhr
Wo: Matschenberg Offroad Arena, Cunewalde
Wie viel: ab 8 EUR
Mehr Infos www.matschenberg.de

Geisternacht Irrgarten

Die zweite Geisternacht im Irrgarten Kleinwelka startet am Samstagabend. Ein schaurig-schönes Spektakel. Im Heckenirrgarten sorgen schaurige Klänge und blitzende Lichter für die nötige Atmosphäre. Überall spukt es! Gruselige Gestalten trifft man überall. Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz: Zauberei, Akrobatisches, Feuershow und jede Menge Gewinnspiele für Groß und Klein wie z.B. Hexenwürfeln und Geisterkegeln. Am Lagerfeuer kann man sich leckeren Knüppelkuchen selbst backen. Hexenküche und Teufelsgrill sorgen weiterhin dafür, dass keiner hungrig nach Hause gehen muss. Eine Zusatzveranstaltung für Familien mit ängstlichen Kindern gibt es noch am 06.10.2018. Diese beginnt schon um 17 Uhr.  Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vorher.

Wann: Samstag ab 18 Uhr
Wo: Irrgarten Kleinwelka, Am Saurierpark 2 OT, 02625 Bautzen
Wie viel: 9,90 EUR für alle über 5 Jahre
Mehr Infos www.irrgarten-kleinwelka.de/pages/highlights/geisternacht.php


Exoten, Mineralien, Mittelalter in Weißwasser

In Weißwasser lädt wieder das ungleiche Trio ein: Exoten, Mineralien, Mittelalter. In diesem Jahr auf dem Gelände des Telux in Weißwasser. Zu sehen sind exotische Vögel, wie Papageien, Sittiche, Kanarien, Finken, Ziergeflügel und Hühnervögel, ausgestellt in geschmückten Vollieren, Ausstellung und Verkauf von Mineralien, Achaten und Fossilien. Gaukler und Spielleute, Ritter und Vaganten aus dem In- und Ausland.

Wann: Samstag von 9-17 Uhr
Wo: Soziokulturelles Zentrum Telux, Weißwasser
Mehr Infos www.exoten-mittelalter.de

 
Pilzausstellung in Löbau

Das Lausitzer Pilzzentrum „Heide-Berge-Seen“ lädt zur 7. Pilzaustellung in die Blumenhalle nach Löbau ein. Die Exposition zeigt die gegenwärtige Artenvielfalt von frischen essbaren bis giftige Pilze der Region. Besucher können auch selbst gesammelte Pilze zur Bestimmung vorlegen.

Wann: Sonntag, von 10-17 Uhr
Wo: Blumenhalle in der Messe Löbau
Wie viel: Eintritt frei
Mehr Infos messepark-loebau.de/index.php/veranstaltungen/297-pilzausstellung.html


Forster Blaulichttag

Unter diesem Motto „Retten, Schützen und Helfen - gemeinsam schaffen wir das!“ haben sich 25 Partner verschiedener Organisationen zusammengefunden, um gemeinsam den ersten großen Blaulichttag zu organisieren. Im Fokus stehen dabei ehrenamtliche und hauptamtliche Kräfte, die sich in verschiedenster Weise für die Sicherheit engagieren. Über 150 von ihnen werden an diesem Tag ihre Einsatzmöglichkeiten mit ca. 40 Einsatzfahrzeugen präsentieren und mit verschiedenen Vorführungen ihre Leistungsfähigkeit beweisen. Vielleicht wecken wir auch Ihr Interesse für eine Mitarbeit in einer der Organisationen mit vielfältigen Möglichkeiten zum Retten, Schützen und Helfen.

Wann: Samstag, 10 - 16 Uhr
Wo: Stadtkirche St. Nikolai, Am Markt, 03149 Forst (Lausitz)
Wie viel: Eintritt frei
Mehr Infos www.lausitzerseenland.de/de/erleben/veranstaltungen/veranstaltungskalender/artikel-forster_blaulichttag_2018.html

 
Natur- und Fischerfest in Rietschen

Natur- und Fischerfest mit Abfischen und buntem Programm. Die Biosphärenreservats-Ranger Herbert Schnabel und Peter Ulbrich sind mit einer Pilzausstellung vor Ort.

Wann: Samstag von 9-17 Uhr
Wo: Erlichthofsiedlung Rietschen
Wie viel: 3 EUR
Mehr Infos: erlichthofsiedlung.de


Verkehrssicherheitstage Lausitzring

Am Wochenende finden auf dem Lausitzring die Verkehrssicherheitstage statt – mit einem Erlebnis- und Mitmachprogramm rund um das Automobil von gestern, heute und morgen. Das Fest ist für die ganze Familie und steht im Zeichen von Sicherheit und Motorsport.

Wann: Samstag und Sonntag ab 10 Uhr
Wo: Lausitzring, Lausitzringallee 1, 01998 Klettwitz
Mehr Infos www.dekra.de/de/dekra-verkehrssicherheitstage/


Wanderung in Milkel

Auf einer leichten Wanderung mit Korbmachermeister Thomas Scheffel aus Milkel können Sie in die Welt der Weiden eintauchen. Erfahren Sie mehr über verschiedene Weidenarten und ihr Vorkommen sowie Mystik und Verwendung in Handwerk und Medizin. Die Wanderung ist familientauglich und auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Anmeldung bitte telefonisch unter 035934/6365 oder per E-Mail an thomas-scheffel@korbmacherei.de

Wann: Samstag, 10 - 12 Uhr
Wo: Treff: An der Kirche in Milkel


Glockenweihe in Zittau

Mit einem Festwochenende wird die Glockenweihe in der Johanniskirche Zittau gefeiert. Am Samstag um 19 Uhr ist großer Glockenempfang auf dem Marktplatz Zittau – mit gemeinsames Abendliedersingen mit dem Zittauer Stadtchor und den Musikhelden der Kreismusikschule Dreiländereck, Suppenküche, Geschichten & Gespräche über den Frieden am Lagerfeuer, Nachtwache mehrerer europäischer Nachtwächter und Türmer. Am Sonntag ist um 11 Uhr ein Festgottesdienst mit anschließendem Festakt. Zwischen Festakt und Glockenumzug wird eine Mittagsmahlzeit auf dem Marktplatz angerichtet. Um 14 Uhr startet vom Marktplatz aus der Glockenumzug & Glockenaufzug. Nach dem Glockenaufzug erwartet die Besucher ein vielfältiges thematisches Angebot in der Innenstadt u.a. mit Turmbesteigungen auf alle Glockentürme, Turmrennen auf den Johannisturm, Instrumentenkarussell, gemeinsam Singen, Bauen und Basteln, eine Friedens- und eine Glockenausstellung sowie Kaffee und Kuchen. Abschluss und Stadtgeläut ist um 16.30 Uhr. Alle Gäste sind gebeten, dazu eine Glocke oder ein Glöckchen mitzubringen! Erstmalig zu hören wird die neue Glocke zum Erntedankfest am Sonntag, dem 7. Oktober 2018, um 10 Uhr.

Wann: Samstag und Sonntag
Wo: Markplatz Zittau/Johanniskirche
Mehr Infos: http://www.zittau.de/de/node/134302


Verkehrswacht im Saurierpark

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, ausreichend Beleuchtung am Fahrrad angebracht zu haben. Das weiß auch das Parkmaskottchen Bodo vom Saurierpark. Am Samstag gibt es die Gelegenheit, sich über die Verkehrssicherheit auf dem Fahrrad zu informieren. Dabei können auch die eigenen Fahrräder mitgebracht werden, um sie genau unter die Lupe nehmen zu lassen. Für die kleinen Dino-Fans besteht an diesem Wochenende die Chance, eine Radfahrer-Urkunde für sicheres Fahren zu erwerben.

Wann: Samstag, 9 - 18 Uhr
Wo: Saurierpark Kleinwelka
Wie viel: ab 11 EUR
Mehr Infos: www.saurierpark.de