Landwirtschaftsmuseum Blankenhain

Das Blankenhainer Schloss ist das Herzstück eines einzigartigen Museumskomplexes.

Einzigartige Ausstellungen mit beeindruckenden Einblicken in ländliche Lebens- und Arbeitswelten.  Erleben Sie eine geschichtliche Zeitreise vom 18. Jh. bis in die Gegenwart. Das Freilichtmuseum umfasst derzeit auf 13 ha Fläche 80 Gebäude und bauliche Anlagen mit über 100 thematischen Ausstellungen.

Unter anderem finden Sie die weltweit größte Sammlung an kuriosen Eigenbautraktoren. In vielfältigen Dauer- und Sonderausstellungen sowie durch spezifische Führungen, interessante Aktionen und Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in vergangene Zeiten zu erhalten.

So bietet sich zu jeder Jahreszeit ein Ausflug ins westsächsische Blankenhain an, um den Charme der Museumslandschaft im Wechselspiel mit der Natur zu genießen. Zahlreiche traditionelle Wander- und Spazierwege führen Sie durch die historisch und landschaftlich einmalige Umgebung.