Landrat Scheurer: Brauchen Markt-Personal vom Land

Zuletzt aktualisiert:

Landrat Christoph Scheurer hat vom Freistaat Personal zur pandemiegerechten Absicherung der Weihnachtsmärkte und Bergparaden gefordert. Laut einer Pressemitteilung vom Freitag sagte der CDU-Politiker: „Wir haben kaum Personal, um zum Beispiel Stichproben machen zu können, ob die Regeln eingehalten werden.“

Das Land müsse seine personelle Verantwortung wieder wahrnehmen. Dresden wiederum sieht die Gesundheitsämter in der Pflicht.

Scheurer kritisierte außerdem, dass der Entwurf der neuen Schutzverordnung weit entfernt sei von einer landeseinheitlichen Regelung, die für Weihnachtsmarktbesucher aus anderen Regionen wünschenswert wäre. Mit Blick auf die die Laufzeit der neuen Schutzverordnung bis 17. November fragt der Landrat: „Und danach?“

Der Zwickauer Weihnachtsmarkt soll vom 23. November bis zum 23. Dezember stattfinden.