• Symboldbild (c) dpa.

Laienrichter fürs Erzgebirge gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Das Landratsamt sucht Laienrichter. Genau genommen Jugendschöffen. Die würden dann ehrenamtlich bei den Jugendschöffengerichten der Amtsgerichte Aue und Marienberg oder bei den Jugendkammern des Landgerichts Chemnitz zum Einsatz kommen.

Bewerben kann man sich bis Ende Mai über die Homepage des Erzgebirgskreises. Wer Schöffe werden möchte, sollte zwischen 25 und 69 Jahren alt sein und darf keine Vorstrafen haben.

Das Bewerbungsformular steht auf der Homepage des Erzgebirgskreises (www.erzgebirgskreis.de) unter der Rubrik Fachinformationen -> Abteilung 2 – Soziales und Ordnung -> Jugendschöffenwahl 2018 als Download zur Verfügung.