• Kultour Z.-Chef Jürgen Flemming hofft auf eine Rückkehr zur Normalität in 2021. © Ralph Köhler/propicture

    Kultour Z.-Chef Jürgen Flemming hofft auf eine Rückkehr zur Normalität in 2021. © Ralph Köhler/propicture

Kultour Z.-Chef: „Zum Abwarten verdammt“

Zuletzt aktualisiert:

Der städtische Konzert- und Messeveranstalter Kultour Z. in Zwickau macht wegen der coronabedingten Veranstaltungskrise erwartungsgemäß große Verluste. Geschäftsführer Jürgen Flemming sagte uns, dass das Minus bis zum Jahresende auf einen hohen sechsstelligen Betrag anwachsen werde. Die Beschäftigten blieben so lange in Kurzarbeit.

„Die Einnahmen tendieren gegen Null. Erst wenn es Medikamente und vor allem einen Impfstoff gibt, werden wir wieder zur Normalität zurückkehren können. Wir sind zum Abwarten verdammt.“ Für die Branche hofft Flemming auf bundeseinheitliche Regeln. Andernfalls werde kaum ein Künstler oder eine Band auf Tour gehen.

Die Kultour Z. betreibt die Stadthalle, das Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" und die Freilichtbühne.

Audio:

Jürgen Flemming