Kretschmer will ein "Bergamo" in Sachsen verhindern

Zuletzt aktualisiert:

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer will die vierte Corona-Welle mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unter Kontrolle bringen. Ein Bergamo in Sachsen werde er nicht zulassen, sagte er am Abend in einer Online-Diskussion.

Damit spielte er auf die dramatische Situation in der norditalienischen Stadt im Frühjahr 2020 an. Man könne die Pandemie nicht einfach laufen lassen, so Kretschmer. Er sprach sich für verschärfte bundesweit einheitliche Regeln aus, zum Beispiel bei Fußballspielen.