Kretschmer nimmt Merkel nach Corona-Beschluss in Schutz

Zuletzt aktualisiert:

Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) nach Aufhebung der Corona-Beschlüsse für Ostern in Schutz genommen: «Ich finde, sie muss dafür nicht die Verantwortung übernehmen. Diese Entscheidung ist von 16 Ministerpräsidenten und der Bundesregierung gemeinsam getroffen worden», sagte Kretschmer am Mittwoch am Rande der Landtagssitzung in Dresden: «Wir haben über die vergangenen zwölf Monate diesem Land viele richtige Entscheidungen gegeben.» Die Entscheidung vom Montag gehöre nicht dazu. Das sollte man auch offen und deutlich sagen. Sie sei aber in einem guten Willen geschehen.