• Foto: Pixabay

    Foto: Pixabay

Kreis Bautzen nun auch Corona-Risikogebiet

Zuletzt aktualisiert:

 Nach einem erneuten Anstieg der Corona-Infektionen ist der Landkreis Bautzen nun das vierte Risikogebiet in Sachsen. Die Zahl der Neuinfektionen stieg über den Wert von 50 auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen.  Eine neue Verordnung will der Landkreis aber nicht erlassen. Begründet wird die Entscheidung mit der letzten Verschärfung vor drei Tagen.

Die Kreisverwaltung erwartet konkrete Vorgaben vom Land, und zwar für die Regionen mit über 35 bzw. 50 Neuinfektionen.

Im Kreis Bautzen  sind aktuell 262 Bewohner infiziert.  Zwölf werden im Krankenhaus behandelt. rund 800 befinden sich in Quarantäne.