Kreative Ideen für ÖPNV in der Niederlausitz gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Kreative Ideen für einen zukunftsfähigen Öffentlichen Personennahverkehr in der Niederlausitz sollen belohnt werden. So fördert das Land Brandenburg innovative Projekte und Konzepte für den Betrieb von Bussen und Bahnen.Bis 2022 stehen insgesamt 2,2 Millionen Euro zur Verfügung.

Gefördert werden die Konzeption, der Betrieb sowie die fachmännische Beurteilung bereits bestehender Modelle - aber auch Ideen für neue Freizeit- und Tourismusangebote als Ergänzung. So soll der ÖPNV langfristig für Pendler attraktiver gestaltet werden und mehr auf die Bedürfnisse vor Ort angepasst werden.