Konjunktur in Chemnitz zieht wieder an

Zuletzt aktualisiert:

Die Chemnitzer Wirtschaft erholt sich wieder von der Corona-Krise. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage von Handwerkskammer und IHK hervor. Demnach übertreffen in der Industrie die Umsätze bereits wieder das Vorkrisenniveau. Gründe sind laut IHK die starke Auslandsnachfrage und das Wiederhochfahren der regionalen Automobilindustrie. Problematisch bleibt dagegen die Situation im Einzelhandel.

Im Handwerk schätzen nahezu alle Bereiche ihre Lage wieder besser ein, vor allem die Bau- und KFZ-Branche. Der Konjunkturaufschwung macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. Sowohl in der Industrie als auch im Dienstleistungssektor sowie in der Gastronomie wird teils händeringend Personal gesucht.